last update:
16.10.2014

 Impressum

Welcome to ...

tubefactor

Ein feiner Röhren-Zerrer kommt daher. Aus dem Hause “Huges and Kettner”.
Nur das Nötigste: an/aus und factor2 (mehr Power), dazu drive (gain-zerre), Output (Volume) und voicing (welches mit einem Presence-Regler verglichen werden kann) und das wars schon! Vorne noch In/out, was ja selbstverständlich ist und eine Buchse für Remote, um ihn also auch aus der Ferne zu schalten.

Vom SOUND her ist er von angezerrt bis higain regelbar und soll auch vor Akustikgitarren beim Recorden gut klingen. Aber rein dafür ist er nicht gemacht und so schauen wir weiter, wie er sich vor nem Amp (z.B. Vox AC30) verhällt.
Viele Worte brauch man da nicht verlieren, man sollte ihn ausprobieren! Er macht Druck ohne Ende, kann aber auch gut zum anzerren und boosten gebraucht werden. Er ist weder zu warm noch zu Drahtig und schon garnicht klingt er nach ner Transistortretmine.

Trotz seines Preises: er ist es wert und man will ihn sicher nicht wieder loswerden, weshalb es auch nur sehr schwer sein wird, ihn gebraucht zu ergattern! Aber versuchen kann man es ja mal...

[home] [news and tests] [ERKLÄR-Bär] [linkx] [myself] [mp3s] [Pix] [thanx to...] [brass] [contact]